Ameisensäure Formivar

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 3 - 5 Werktage

Ameisensäure Formivar

Ameisensäure zur Varroa Sommerbehandlung in Kombination mit Dispensern
Wirkt schnell und bis in die verdeckelten Brutzellen.
Formivar ist für den Einsatz bei starkem und sehr starkem Varroa-Befall geeignet. Das entspricht einem natürlichen Varroa-Milben Befall von ca. 10 toten Varroa pro Tag. Formivar wird auch als Notfallbehandlung empfohlen. Formivar ist immer in Kombination mit Dispensern einzusetzen, mit dem Liebig-Dispenser oder FAM-Dispenser. Dank dem Dispenser erfolgt eine kontinuierliche und gleichmässige Abgabe der Ameisensäure in die Stockluft.

Kontakt für Fachberatung:
078 768 20 30

Alle Bilder sind immer Musterbilder. Die Artikel können leichte Abweichungen in Form und Farbe aufweisen.


 

Beschreibung

FORMIVAR® ad us. vet, in 1 Liter Flaschen ist ein Tierarzneimittel auf der Basis von Ameisensäure.
FORMIVAR® 60% für Stossbehandlungen oder mit Liebig-Dispenser für Jungvölker und Ableger
FORMIVAR® 70% für Behandlungen mit FAM-Dispenser
FORMIVAR® 85% für Behandlungen mit Liebig-Dispenser

Anwendung/Dosierung
Formivar ist für den Einsatz bei starkem und sehr starkem Varroa-Befall geeignet. Wird immer in Kombination mit den Dispensern benutzt, somit erfolgt eine kontinuierliche und gleichmässige Verdunstung der Ameisensäure. Die Dosierung und Anzahl der Behandlungen sind je nach Dispenser unterschiedlich.
Berechnen Sie hier Ihren Bedarf an FORMIVAR®

Behandlungskonzept/Empfehlungen
Ameisensäure wird immer nach Trachtende eingesetzt, kurz nach der Entnahme der Honigwaben. Es genügen in der Regel maximal zwei Behandlungen, im Juli/August. Je nach Dispenser ist die Einsatzzeit unterschiedlich. Beachten Sie die Gebrauchsanweisung Ihres Ameisensäure-Dispensers. Hoch konzentrierte Ameisensäure kann zu Brutschäden und in einigen Fällen zu Königinnenverlust führen. Daher empfehlen wir nach der Behandlung mit Formivar, Thymovar als Langzeitbehandlung und Schutz vor Reinvasion. Die Behandlung der Restentmilbung mit Oxalsäure in der brutfreien Zeit, November bis Januar ergibt den besten Bekämpfungserfolg gegen die Varroa nach einer Kombination Ameisensäure / Thymol Sommerbehandlung und verhindert die Gewöhnung der Varroa an einen Wirkstoff.

Sonstige Hinweise
Der Umgang mit Ameisensäure erfordert grosse Vorsicht. In jedem Fall Schutzbrille, säurefeste Handschuhe und langärmlige Bekleidung tragen.

Spezifikationen

Lieferfrist |  Versand Montag bis Freitag Verfügbar innerhalb von 5 Arbeitstagen
Anwendungsperiode | Juni bis Oktober, Nach der Honigernte

Haltbarkeit | 5 Jahre ab Produktionsdatum
Lagerhinweise | Frostfrei lagern, nicht über 30 °C lagern, vor Sonne schützen, von Kindern fernhalten.
Inhaltsstoffe | Ameisensäure
Wartefrist/Absetzfrist | Für Honig keine Wartezeiten., Falls eine Behandlung zwischen 2 Trachten durchgeführt wird, darf der Honig auf Grund der Rückstände nicht in Verkehr gebracht werden.

Betriebsmittelliste | Gemäss FiBL-Betriebsmittelliste für den biologischen Landbau in der Schweiz zugelassen.
Zulassungsnummer | FORMIVAR 60%: Swissmedic Nr. 62888 03
FORMIVAR 70%: Swissmedic Nr. 62888 02
FORMIVAR 85%: Swissmedic Nr. 62888 01